Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Pistol-Ossi feiert Turniersieg in Bergamo!!!

Nach dem Future-Sieg in der Dominikanischen Republik vor Weihnachten 2008 durfte sich der Feldkircher Philipp Oswald gestern mit einem 6:3, 1:6, 6:2 gegen den Kolumbianer...

...Juan Sebastian Cabal über einen weiteren Future-Turniersieg freuen. Das Turnier in Bergamo war mit 10.000 Dollar dotiert und wurde auf Sandplatz gespielt. Oswald rangiert derzeit auf Rang 399 der ATP-Weltrangliste und hatte zuletzt mit Vandans erfolgreich in der Bundesliga gepunktet. Sein bestes Ranking bisher war 374.

 Hier Ossis Schilderung des Turniersieges von seiner Homepage http://www.philipposwald.at/:

Ins gestrige Finale startete ich wie ich am Vortag aufgehört hatte, nämlich sehr dominierend. Mein Gegenüber, der an fünf gesetzte Columbianer Cabal, suchte öfters hilflos den Blickkontakt zu seinem Coach, weil er gegen mein offensiv Spiel kein Mittel fand.  Der erste Satz ging mit 6:3 an mich, wobei er eigentlich sogar glatter ausfallen hätte können. Im zweiten Satz riss dann nach ein paar langen Ballwechseln der Faden, ich fühlte mich müde und fiel in ein mentales Loch. Bis zum 1:6 0:2 30-40 ging so gut wie gar nichts mehr, alle Versuche das Spiel wieder selbst in die Hand zu nehmen scheiterten. Mit dem Rücken zur Wand zündete ich nochmals den “Turbo-boost” und begann wieder Punkt für Punkt zu dominieren. Mit der zweiten Luft ging mir auf einmal alles auf und ich konnte mich mit sechs Games in Folge zum neuen Turniersieger des 10.000$ Futures von Bergamo krönen. 

Morgen spiele ich das nächste italienische 10.000$ Future in Mestre, wo ich in der ersten Runde auf den Finne Paukku treffen werde.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.