Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Raiffeisen-Tennisliga 2008: TC Altenstadt wie 2007 wieder doppelt im Finale

Meister TC ISB Altenstadt II sicherte sich mit einem hauchdünnen 5:4 beim Lokalrivalen TC ESV Feldkirch doch noch den neuerlichen Einzug ins Finale der Raiffeisen-Tennisliga 2008.

Gegner am kommenden Wochenende um dentraditionsreichen Titel ist der TC Dornbirn (in Altenstadt). Dabei war der TCAim Vorfeld sehr skeptisch, fehlten doch drei Spieler. Im direkten Abstiegsduellmusste sich der UTC Alberschwende in Höchst mit 1:8 geschlagen geben. Nach überzehn Jahren wieder im A die wackeren Burschen des TC BW Feldkirch (6:3 beim TCBregenz). <o:p>

Das Damen-Finale bestreiten kommende Woche der TCBregenz gegen den TC Altenstadt. Meister TCA konnte in Vorderland mit 5:1triumphieren, Bregenz machte den „Final-Quali-Sack“ mit einem 4:2 gegen Hard IIzu. Der TC Lustenau steigt nach einem 4:2 in Wolfurt ebenfalls wieder auf.<o:p>

<o:p> </o:p>

2. Play-off-Runde:<o:p>

Herren-A:<o:p>

Oberes Play-off: TC ESV Feldkirch – TC Altenstadt II 4:5 (2:4/2:1/9:10),TC Hard – TC Dornbirn 4:5 (3:3/1:2/8:11), Unteres Play-off: TC Höchst –UTC Alberschwende 8:1 (6:0/2:1/17:3), UTC Dornbirn – TC Bludenz 2:7(1:5/1:2/4:14).<o:p>

Damen-A:<o:p>

Oberes Play-off: TC Bregenz – TC Hard II 4:2 (2:2/2:0/8:4), TCVorderland – TC ISB Altenstadt 1:5 (1:3/0:2/4:10), Unteres Play-off: TCMäder – TC Nenzing (Sonntag, 10 Uhr), TC Dornbirn – TC Höchst 6:0(4:0/2:0/12:1).<o:p>

Herren-B:<o:p>

Oberes Play-off B1: TC Lustenau – TC ESV Feldkirch II 9:0(6:0/3:0/18:1), UTC Braz – TC Vorderland (Sonntag, 9 Uhr), Unteres Play-offB1: UTC Vandans II – TC Hohenems 3:6 (2:4/1:2/9:12), TC Mäder – TCAltenstadt III (Samstag, 14. Juni), Oberes Play-off B2: TC Nenzing – TCBludenz II 9:0 (6:0/3:0/18:1), TC Bregenz – TC BW Feldkirch 3:6 (3:3/0:3/7:12),Unteres Play-off B2: UTC Klaus – TC Bregenz II 7:2 (5:1/2:0/14:5), TCSt. Gallenkirch – TC Dornbirn II 3:6 (2:4/1:2/8:14). <o:p>

Damen-B:<o:p>

Oberes Play-off: UTC Dornbirn – TCVorderland II 5:1 (3:1/2:0/10:4), UTC Wolfurt – TC Lustenau 2:4(2:2/0:2/4:9), Unteres Play-off: TCHaselstauden – TC St. Gallenkirch 6:0 w.o., TC Hohenems – TC Ludesch 0:6 w.o.<o:p>

Finale umden Vorarlberger Mannschaftsmeistertitel 2008 (Samstag, 14. Juni, 14 Uhr): Herren: TC ISBAltenstadt II – TC Dornbirn, Damen: TC Bregenz – TC ISB Altenstadt.

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.