Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Salzburg-Challenger: Martin Fischer findet seinen Meister in Jarkko Nieminen

Die Saison 2009 endete für den Wolfurter Martin Fischer beim 64.000 Dollar-Challenger in Salzburg mit einer Niederlage gegen den starken Finnen Nieminen (1:6, 3:6).

Trotz Kampf und Einsatz war gegen den ehemaligen Dreizehnten der ATP-Weltrangliste an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Fischer : "Es war ein gutes Match, aber es fehlte mir auch an der Puste."

Ende 2008 war der 23jährige um den 216. Platz gelegen, derzeit ist er 200. Dieses Ranking könnte sich aber noch um ein paar Plätze verbessern, da Fischer jetzt in Salzburg acht ATP-Punkte gemacht hat.

In den nächsten Wochen wird Fischer pausieren und dann gleich wieder die Vorbereitung auf die neue Saison (mit Australien im Januar) angehen.

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…