Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Samuel Hepp feiert Erfolg in Togo/Afrika

Mit eingen ITF-Punkten im Gepäck und einem Ranking in der ITF-Weltrangliste kehrte der Dornbirner Samuel Hepp aus Westafrika zurück

BeimITF-Turnier in Togo (Kat. 4) hat Samuel Hepp im Einzel nach einer gutenLeistung und einem klaren 6:0, 6:4-Sieg über Atsou Missodey (Togo)das Achtelfinale erreicht. Im Doppel erreichte er mit seinem Tiroler Partner,Manuel Bellutti, das Viertelfinale, wo sich die beiden nach einer tollenLeistung und einem sehr engen Spiel der an Nummer 2 gesetzten PaarungMichael/Omoile (Nigeria) nur knapp mit 3:6, 5:7 geschlagen geben mussten.Die beiden ersten ITF-Turnierein Benin und Togo waren somit für Samuel, der bei Bojidar Pampoulov in Dornbirntrainiert, ein toller Erfolg. Er konnte sich damit auf Anhiebauf Position 967 in der aktuellen ITF-Rangliste einreihen undist damit auch der bestplatzierte Vorarlberger.<o:p>

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.