Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Schöne Auszeichnung für VTV: € 2.500,- für Projekt Breitensportturniere für Kinder und Jugendliche

Im Rahmen der großen Tennis-Gala-Night im Tennispoint Vienna wurde der Vorarlberger Tennisverband für sein 2007 eingeführtes Projekt „Breitensportturniere für Kinder und Jugendliche“ ausgezeichnet

Vor rund 300 Tennisfunktionären und TeilnehmernInnen desBusiness Tennis Austria-Cups erhielt VTV-Geschäftsführer Mag. Michael Rauth ausden Händen von ÖTV-Präsident Dr. Ernst Wollner und 3Hutchinson-Marketing-DirektorThomas Malleschitz einen Scheck in Höhe von € 2.500,-.<o:p>

Geehrt wurden die besten drei Projekte allerLandesverbände Österreichs, Vorarlberg belegte den zweiten Platz unterinsgesamt 18 eingereichten Projekten. Insgesamt wurden von Initiator„3Huchinson“ an Preisgeld € 9.000,- zur Verfügung gestellt.<o:p>

Das Projekt „Breitensportturniere für Kinder undJugendliche“ des VTV versucht insbesondere im frühen Alter (sechs bis zehnJahre) möglichst vielen Kindern ohne „Matcherfahrung“ die Scheu vor Wettkämpfeneinerseits durch einen „sanften“ Turniermodus und andererseits durch dieVerwendung altersspezifischer Bälle, Schläger und Platzgrößen zu nehmen. Dasspielerische Elemente, der Spaß, die Abwechslung, das Gemeinsame und dieBelohnung stehen im Vordergrund.<o:p>

Das Preisgeld in Höhe von € 2.500,- wird zu 100 %zweckgerichtet wieder in den Vorarlberger Nachwuchstennissport investiert.<o:p>

<o:p> </o:p>

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.