Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Schroeder Private Banking Cup in Taverne/Tessin: Linus Erhart mit starken Auftritten

Der Lustenauer Linus Erhart konnte seine Leistungen beim ETA-U16-Turnier in Taverne (Tessin) erneut bringen: Nach einem weiteren Sieg musste er sich erst im Viertelfinale der Nummer vier geschlagen geben.

Nach seinem Erstrundensieg feierte Linus Erhart gestern einen sehr überzeugenden 6:1, 6:1 gegen den Italiener Jacopo Rossi.

Heute dann ein schwerer Brocken, den Erhart fast auch noch gepackt hätte. Nach  starkem Start und Sieg im ersten Satz mit 7:6 (6) gegen den auf vier gesetzten Deutschen Lukas Clemens aus Saarbücken kam im zweiten Satz leider ein kurzer Einbruch, der den Satz kostete. Im dritten und entscheidenen Durchgang kam Linus dann wieder stark auf, leider aber etwas zu spät.

Trotzdem war der Auftritt in der Südschweiz ein voller Erfolg, meinte Trainer Tobias Köck: "Linus hat sich im Laufe des Turneirs um eine Klasse gesteigert und sehr stark gespielt."

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…