Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Sehr viele Teilnehmer und spaßvolle Spiele beim VTV Wintercircuit U9/U10 beim TC Altenstadt

Seit der Sommersaison 2012 gibt es eine neue Serie im Kids Tennis - die sog. Colorball Challenge (play.tennis4kids.at). Der TC Altenstadt hat heuer bereits 3 Turniere über diese Plattform abgewickelt und damit eine kleine Vorreiterrolle in Vorarlberg eingenommen.

Vergangenes Wochenende war es wieder soweit. Der bewährte VTV-Wintercircuit hat auf Basis von Colorball im Rahmen der ersten Station wieder Halt in Altenstadt gemacht. In den Kategorien U9 und U10 wurden die Sieger ermittelt.

Der Philosophie von Colorball entsprechend haben die insgesamt 42 Kids innerhalb von 2 Tagen ca. 100 (!!) Matches abgeliefert. Alleine bei den Burschen U9 hatten sich 20 Spieler eingefunden.

Turnierleiter Philipp Werner, dessen Sohn Maximilian sowie die freiwilligen HelferInnen Roumi Katzarova, Peter Peham, Christine Meier, Holger Zander, Michael Schnetzer, Viktor Gwehenberger, Antonia Walser, Antonia Herzog, Ulli Rohrer und Jürgen Allgäuer trugen wesentlich dazu bei, dass die Teilnehmer perfekte Rahmenbedingungen hatten.

Wie immer hat das Wirteteam die Kids und deren Eltern kulinarisch bestens versorgt.

Bei der Siegerehrung wurden allen Siegern tolle Pokale überreicht.

Bewerb Boys Singles U9: Mihajlo Marjanovic (3.), Valentin Werner (1.; TC Altenstadt), David Forster (2.)
 
Die Ergebnislisten sind der Colorball-Homepage zu entnehmen.
Wir gratulieren allen Teilnehmern und den Siegern ganz besonders!
 
Für den Vorstand
Robert Summer / Philipp Werner
Sportwart / Jugendsportwart

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.