Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Sensationelle Ländle-Girls im Big Apple: Paszek und Meusburger fighten zurück und stehen in Runde zwei!

Aufsehenerregende Matches lieferten gestern Abend mitteleuropäischer Zeit Tamira Paszek und Yvonne Meusburger in der ersten Runde der US Open in Flushing Meadow ab.

Tamira Paszek setzte sich gestern mit einer ausgezeichneten kämpferischen Leistung gegen die auf 26 gesetzte Tschechin Lucie Safarova mit 2:6, 7:5, 6:2 durch. Dabei lag die junge Dornbirnerin schon mit 2:6, 1:4 relativ aussichtslos zurück. Nächste Gegnerin ist die Taiwanesin Chang Yung Jan, die sie schon ganz gut seit acht, neun Jahren von internationalen Turnieren her kennt.

Ebenfalls in Runde zwei steht Yvonne Meusburger: Sie lag ebenfalls mit 3:6, 4:5 und Rückschlag gegen die US-Amerikanerin Jill Craybas zurück, drehte die Partie aber erneut und siegte noch 3:6, 7:5, 6:0. Nächste Gegnerin ist die auf 23 gesetzte Maria Kirilenko aus Russland.

Heute im Einsatz der Harder Julian Knowle, der an der Seite der Kasachin Yaroslawa Shvedova in der ersten Doppelrunde gegen Jill Craybass und Michael Russell einlaufen wird (Court 14/vierte Partie nach 11 Uhr Ortszeit/11 Uhr Ortszeit ist 17 Uhr Ländle-Time).

Hier der Link zum umfangreichen ORF-Artikel.

Hier der Link zum tennisnet.com-Artikel.

Sensationelle Fotos von Tamira und Yvonne gibt es hier auf der Seite von tennisnet.com zu sehen (einfach das Bild von Tamira anklicken, dann kommen die Bilder in einem digitalen Album/durchklicken!).

Top Themen der Redaktion