Sieben Medaillen für Ländle-Cracks bei Jugend-ÖM in Wien

Erfreuliche Bilanz für die Vertreterinnen und Vertreter Vorarlbergs bei den österreichischen Meisterschaften U12, 14 und 16 in Wien.

Gleich sieben Medaillen brachten die heimischen Nachwuchsspieler zurück über den Arlberg im Gepäck mit.

Herausragend dabei Emily Meyer, die sowohl im Einzel als auch im Doppel der U16-Altersklassen den Meistertitel an Land zog.

Mit Laura Fuchs konnte ein weiteres Mädchen für einen Titel sorgen (U12-Doppel), im Einzel holte sie Silber.

Herzliche Glückwünsche auch an Nicolas Ströhle (U12) und Niklas Rohrer (U16): Rohrer holte Silber im Einzel und Bronze im Doppel, Ströhle Bronze im Doppel!

Top Themen der Redaktion