Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Sieg und Niederlage in China: Fisch weiter

6:1, 6:1 siegte soeben der Wolfurter Martin Fischer beim 15.000 Dollar-Future in Shenzhen/China.

Sein Gegner war der Koreaner Myn-Hyoek Cho. Weniger gut ging es Philipp Oswald, der in der zweiten Runde gegen Jeann-Rene Lisnard aus dem Fürstentum Monaco mit 3:6, 4:6 verlor. Fisch's nächster Gegner (im Viertelfinale) ist der starke Italiener Paolo Lorenzi.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…