Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Spielrausch in Paris: Knowle/Ram stehen schon im Viertelfinale - nun gegen die Bryans-Rauswerfer Melo/Soares

Riesenerfolg für den auf zehn gesetzten Harder Julian Knowle und seinen israelischen Partner Andy Ram. Im Achtelfinale bezwangen die beiden heute das starke Doppel...

...Nicolas Almagro und Santiago Ventura mit 7:6 (4), 6:2. In den 67 Minuten Spielzeit gab es zwar keine Asse auf der Seite des Harders bzw. Jerusalemers, dafür machten sie mit 68:50 Punkten bedeutend mehr Zählbares.

Gegner im Viertelfinale (wo Knowle in Roland Garros nach 2005 erst zum zweiten Mal steht) sind die beiden Bryan/Bryan-Killer Melo/Soares aus Brasilien. Zwei brandgefährliche Jungs also.

Für Knowle ist dieser Viertelfinaleinzug bei seinen über 20 Grand Slam-Turnieren übrigens erst der vierte überhaupt: zweimal als French Open, und 2004 das Finale in Wimbledon und 2007 der Sieg bei den US Open. Übrigens alle vier mit unterschiedlichen Partner: Zimonjic, Melzer, Aspelin und heuer Ram.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.