Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Starke Jungstar aus Bulgarien hämmerte Assen en masse gegen Martin Fischer

Unter einen wahren Aufschlaghagel geriet gestern Martin Fischer beim 106.500 Euro-Challenger im französischen Orleans.

Der Bulare Dimitrov siegte gegen den Wolfurter mit 6:4, 7:6 (3) knapp. 

Hier ein ausführlicher Artikel auf www.tennisnet.com

Nicht weniger als 14 Asse bei zwei Doppelfehler ist die beeindruckende Bilanz des Bulgarens, der seit August nicht weniger als drei Challenger gewonnen hat.

Im Doppel Achtelfinale) unterlagen Fischer und Oswald gegen Lipsky/Murray mit 5:7, 4:6. 

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.