Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Stefanie Rath und Philipp Oswald sind die neuen Hallen-Landesmeister 2008!

Vor mehreren hundert Zuschauern fielen heute in der Hohenemser Tennishalle die Entscheidungen der Hallen-Landesmeisterschaft Vorarlbergs 2008.

Favoriten setzten sich durch
Stefanie Rath und Philipp Oswald Tennis-Hallen-Landesmeister 2008

Spannend bis zur letzten Minute. Die vielen Zuschauer bei den Finali im Tennis.Event.Center in Hohenems kamen voll auf ihre Kosten.

Stefanie Rath sicherte sich mit einem 6:2, 7:5 gegen Isabell Raich acht Tage vor ihrem 18. Geburtstag den Titel.
Rath vergab im 2. Satz bei 5:4 2 Matchbälle und musste noch 2 Games dran hängen, bevor sie sich über ihren 1. Hallen-Landesmeister-Titel freuen durfte.

Auch das Herren-Finale war offen, speziell im 1. Satz von etlichen langen Ballwechsel geprägt und Clemens Breuss konnte der Nr. 1 Philipp Oswald gut paroli bieten. Schließlich entschied Österreichs Nr. 12 das Finale doch klar mit 6:3 und 6:3 für sich. Auch für Oswald war es der 1. Hallen-Landesmeister Titel.

Die Rollstuhlfahrer kürten heute ebenfalls ihren Hallen-Landesmeister.
Alfred Davare besiegte Gerhard Rainer 6:0, 6:1.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.