Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Stefanie Rath und Philipp Oswald sind die neuen Hallen-Landesmeister 2008!

Vor mehreren hundert Zuschauern fielen heute in der Hohenemser Tennishalle die Entscheidungen der Hallen-Landesmeisterschaft Vorarlbergs 2008.

Favoriten setzten sich durch
Stefanie Rath und Philipp Oswald Tennis-Hallen-Landesmeister 2008

Spannend bis zur letzten Minute. Die vielen Zuschauer bei den Finali im Tennis.Event.Center in Hohenems kamen voll auf ihre Kosten.

Stefanie Rath sicherte sich mit einem 6:2, 7:5 gegen Isabell Raich acht Tage vor ihrem 18. Geburtstag den Titel.
Rath vergab im 2. Satz bei 5:4 2 Matchbälle und musste noch 2 Games dran hängen, bevor sie sich über ihren 1. Hallen-Landesmeister-Titel freuen durfte.

Auch das Herren-Finale war offen, speziell im 1. Satz von etlichen langen Ballwechsel geprägt und Clemens Breuss konnte der Nr. 1 Philipp Oswald gut paroli bieten. Schließlich entschied Österreichs Nr. 12 das Finale doch klar mit 6:3 und 6:3 für sich. Auch für Oswald war es der 1. Hallen-Landesmeister Titel.

Die Rollstuhlfahrer kürten heute ebenfalls ihren Hallen-Landesmeister.
Alfred Davare besiegte Gerhard Rainer 6:0, 6:1.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.