Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Superliga-Finale mal 2 im Ländle: TC Hard und UTC Vandans im Mittelpunkt

Österreichs Tennissport schaut kommendes Wochenende einmal mehr gebannt nach Vorarlberg, hoffentlich unterstützen die heimischen Fans auch die Finalisten der Superliga TC Hard (Damen/Sonntag) und UTC Vandans (Herren/Samstag).

Die Damenmannschaft des TC HARD steht im Finale um den österreichischen Staatsmeistertitel.<o:p></o:p>

 Die TC Hard-Damen haben sich im Halbfinale der Superliga mit einem 5:2-Sieg gegen den Altmannsdorfer TC aus Wien für das Endspiel qualifiziert. Nach der 2:5-Niederlage gegen die Salzburger im Grunddurchgang hoffen unsere Damen auf eine Revanche im Finalspiel:<o:p></o:p>

Sonntag, den 14. September 2008 um 10.00 Uhr:

TC HARD gegen 1. Salzburger TC Stiegl<o:p></o:p>

Bei schlechter Witterung wird in der Halle in Hard gespielt. Der Eintritt ist gratis.<o:p></o:p>

Die Harder würden sich freuen, Sie auf der TC Hard-Anlage begrüßen zu können.

 Plakat

 UTC Vandans-Herren schon am Samstag gegen Gmunden

Viel Einsatz und gute Ideen prägen das Vorfeld des Superliga-Hits der Herren des UTC Vandans gegen den TC Gmunden.

 

Neben dem Match, das am Samstag, 13. September um 10 Uhr beginnt , gibt es am Vorabend noch im Festzelt Livemusik und Spielervorstellung der Gäste und selbstverständlich des UTC Vandans.Die Gäste aus Gmunden werden übrigens entgegen allen Gerüchten auf jeden Fall in Vandans anreisen und das Finale bestreiten.

Oben ist das genaue Programm ersichtlich. Wir bitten alle Fans land auf land ab  an diesem Wochenende die Herren des UTC Vandans oder die Damen des TC Hard zu unterstützen.

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.