Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Surbiton/London: Martin Fischer in Runde zwei

6:3, 6:2 beförderte der Wolfurter Martin Fischer seinen australischen Kontrahenten Mathew Ebden aus der 1. Runde der Qualifikation des 42.5000 Dollar-Challengers von Surbiton (in London).

Fischer, auf zwei in der Qualifikation gesetzt, zeigt sich zufrieden: "Es war die erste Partie seit langem auf Rasen und dafür schon ganz okay." In der zweiten Runde trifft er heute auf den Briten Ken Skupski (11 Uhr Ortszeit). Philipp Oswald schied hingegen zum Auftakt aus: 1:6, 6:4, 4:6 gegen den Inder Prakash Amritraj, die Nummer drei der Quali. In den Doppelbewerb kommen die beiden VTV-Spieler nicht hinein, da es als Vorbereitung auf Wimbledon zu stark besetzt ist. Anschließend an das Turnier in Surbiton sind die beiden in Queens (ebenfalls London) oder in Halle (Deutschland) in der Quali im Einsatz.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.