Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tamira in Wimbledon: The show goes on!!! Einzug ins Viertelfinale Knowle nach 4-Stunden-Thriller knapp out

Mit einem 6:2, 2:6, 6:3 gegen die Russin Xsenia Perwak zog die TC Dornbirn-Spielerin Tamira Paszek in das Viertelfinale der All England Championships in Wimbledon ein.

Dies gelang bisher nur einer österreichischen Dame, nämlich Judith Wiesner im Jahr Schnee.

Nächste Gegnerin heute ist die auf vier gesetzte Viktoria Azarenka aus Weißrussland. Sie lebt in Aizona und konnte bisher noch keinen Grand Slam-Titel feiern. Dafür streichte sie in ihrer Karriere bereits 6,9 Mio. US-Dollar an Preisgeld ein.

Der ORF überträgt die Partie ab 15.10 Uhr live.

Hier noch diverse Links zu Hintergrundgeschichten:

Interview mit Tamira und Ariff auf tennisnet.com

Story auf orf.sport.at inkl. Audio-Interview

Hier noch die Vorschau auf das Viertelfinalspiel (auf orf.at)

Foto: GEPA

Weniger Glück hatte der harder Julian Knowle: Mit Partner Kevin Anderson ging er gegen Kas/Peya (Ger/Aut) über unglaubliche 4 Stunden und 18 Minuten, musste sich aber dann nach Matchball mit 7:6 (7/5) 6:7 (1/7) 6:4 5:7 8:6 aus Sicht der Gegner geschlagen geben.


Top Themen der Redaktion