Tamira Paszek gewinnt in Nottingham, Oswald startet in Stuttgart, Knowle in Prag

Die 25-jährige Dornbirnerin Tamira Paszek steht in der dritten Quali-Runde des WTA-Turniers von Nottingham.

Nach bye in Runde eins gewann sie in der zweiten Runde gegen die Kanadierin Gabriela Dabrowski 3:6, 6:1, 6:3.

In der zweiten Runde spielt sie heute um 12 Uhr gegen die Australierin Ashleigh Barty, gegen welche sie letzte Woche in Eastbourne leider unterlag.

Hier der Link zu dem WTA-Turnier.

In der WTA-Weltrangliste steht Tamira Paszek derzeit auf Platz 122.

Julia Grabher hat sich heute mit einem 325. Platz ein neues Karriere-High geholt.

Im Doppel bei den Herren stehen Julian Knowle auf Platz 67 und Philipp Oswald auf 83.

Oswald tritt diese Woche mit einem Protected Ranking seines Partners Florian Meyer beim ATP-Rasenturnier in Stuttgart an.

Und Julian Knowle schon heute mit dem Kasachen Golubev auf drei gesetzt spielt bereits heute in Prag beim ATP-Challenger gegen das Doppel Barrientos und Martinez aus Kolumbien bzw. Venezuela.

Im Gepa-Bild Tamira auf Rasen in England 2015.

Top Themen der Redaktion