Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tamira Paszek im Finale des ITF-Turniers von Izmir

Erfolgserlebnisse für Tamira Paszek: Beim 25.000 Dollar-ITF-Turnier im türkischen Izmir steht sie nach mehreren Siegen im Finale, das heute ausgetragen wird.

Folgende Spielerinnen warf Tamira bei ihrem Aufbauturnier in der Türkei aus dem Bewerb: Die Georgierein Sofia Kvatsabaia (6:0, 6:3), die auf drei gesetzte Brasilianerin Maria-Fernanda Alves mit 6:3, 6:1, die Russin Valeria Savinykh mit 6:3, 6:3 sowie im Halbfinale die Ukrainerin Ganna Piven mit 7:5, 6:4.

Im Finale spielt Mimi nun gegen die Türkin Cagla Buyukakcay, die Nummer vier des Bewerbs und Nummer 253 der Welt.

Doppelsieg für Tamira

Im Doppel siegten sie und ihre brasilianische Partnerin Maria-Fernanda Alves gestern Abend bereits den Bewerb: Im Finale besiegten sie Buyukakcay/Ozgen mit 6:1, 6:2. Im Bild Tamira und Alves aus Brasilien.

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…