Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TC Altenstadt sucht neuen Trainer/in

Der TCA in Feldkirch-Altenstadt ist ein sportlich erfolgreicher, geselliger und gut geführter Traditionsclub in Vorarlberg. Mit seinen 6 Freiluftplätzen (Sand), 4 Winterhallenplätzen, 170 Mitgliedern und 90 Jugendlichen zählen wir zu den größeren Tennisvereinen im Lande. Unsere Spieler (29 Kampfmannschaften) haben auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene viele tolle Erfolge eingespielt. Nun sind wir ab sofort auf der Suche nach einem neuen, erfahrenen Trainer, der unseren Kids und Mitgliedern Spaß und Technik beim Tennis beibringt – der aber auch unsere Nachwuchshoffnungen und Mannschaftsspieler auf ein höheres Level begleitet. Bei Interesse für diese sehr interessante und wichtige Vereinsposition bitte um Kontaktaufnahme mit Mag. Robert Summer –robert.summer@cable.vol.at - +41 79 833 29 10. Nähere Details siehe Anhang.

Stellenbeschreibung Tennistrainer/‐in

Allgemeines:

Der Trainer ist Förderer und Motor des Tennissports im Verein und wichtige Schnittstelle zwischen Vorstand und Mitgliedern.

Funktion:

  •   Kooperation und Kommunikation mit Vereinsvorstand, insbes. Sportwart und Jugendsportwart bzw. Sportausschuss

  •   Trainingsplanung und ‐durchführung

  •   Planung, Organisation und Durchführung von Aktivitäten zur Mitgliedergewinnung und

    bindung

    Voraussetzung:

    Selbständig – kommunikativ – Organisationstalent – Soziale Kompetenzen – Ehrlichkeit – Zuverlässigkeit – Vertrauenswürdigkeit – Animateur – Vorbildfunktion

    Aufgaben:

    Breitensport:

  •   Aufbauarbeit im Tennis für Freizeit‐ und Vereinsspieler, die ein Stück besser werden wollen.

  •   Kooperation mit Schulen und Kindergarten.

  •   Selbständige Durchführung des Kinder‐ und Jugendtrainings inkl. Gruppeneinteilung.

  •   Durchführung der Themen Ballschule, Ball‐ und Bewegungstraining.

    Leistungssport:

    •   Hinführung von Kindern zum Leistungssport.

    •   Training von leistungsorientierten Spielern aller Altersstufen durch ein professionelles

      Trainingskonzept.

    •   Durchführung von Matchtraining.

    •   Turnierbegleitung, Mannschaftsbetreuung.

    •   Beratung des Jugend‐/Sportwarts bei Mannschaftsaufstellung.

      Allgemeines:

  •   Interesse an langfristiger Zusammenarbeit.

  •   Kooperation mit Jugendsportwart und Sportausschuss.

  •   Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung (Aktionstage, Kennenlernabend etc.).

  •   Durchführung von kleinen clubinternen Veranstaltungen (Jugend‐

    Clubmeisterschaften, Kleinfeld bzw. 3⁄4‐Feld‐Turniere [Colorball Challenge], Tag der offenen

    Tür, jährliches Tenniscamp etc.)

  •   Beratung bei Materialauswahl (z.B. bei Schlägerauswahl)

page1image15672
page1image15944
page1image16216
page1image16488
page1image16760
page1image17032
page1image17304

Evtl. Service für Schlägerbesaitung und Griffbandmontage

Rechte und Pflichten:

  •   Vertrag zwischen Trainer und Verein

  •   Anspruch auf einen Trainingsplatz im Freien und in der Halle

  •   Bei hauptberuflichen Trainern evtl. Trainingszimmer/Container

  •   Darstellung des Dienstleistungsangebotes an der Infowand und auf der Website des

    Vereinsheimes

  •   Regelmäßige/jährliche Trainerfortbildung (ca. 5‐10 Tage pro Jahr)

  •   Anerkennen der Vereinssatzung

  •   Organisation von methodischen Trainingshilfen

  •   Selbstfinanzierung von Trainingsbällen und Materialien

    Für den Vorstand
    Mag. Robert Summer –
    robert.summer@cable.vol.at – Tel 0041 79 833 29 10

    (Sportwart)

    Dr. Philipp Werner – philipp.werner@lkhr.at – Tel 0043(0)664 6255017 (Jugendsportwart) 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.