Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TC Altenstadt sucht neuen Trainer/in

Der TCA in Feldkirch-Altenstadt ist ein sportlich erfolgreicher, geselliger und gut geführter Traditionsclub in Vorarlberg. Mit seinen 6 Freiluftplätzen (Sand), 4 Winterhallenplätzen, 170 Mitgliedern und 90 Jugendlichen zählen wir zu den größeren Tennisvereinen im Lande. Unsere Spieler (29 Kampfmannschaften) haben auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene viele tolle Erfolge eingespielt. Nun sind wir ab sofort auf der Suche nach einem neuen, erfahrenen Trainer, der unseren Kids und Mitgliedern Spaß und Technik beim Tennis beibringt – der aber auch unsere Nachwuchshoffnungen und Mannschaftsspieler auf ein höheres Level begleitet. Bei Interesse für diese sehr interessante und wichtige Vereinsposition bitte um Kontaktaufnahme mit Mag. Robert Summer –robert.summer@cable.vol.at - +41 79 833 29 10. Nähere Details siehe Anhang.

Stellenbeschreibung Tennistrainer/‐in

Allgemeines:

Der Trainer ist Förderer und Motor des Tennissports im Verein und wichtige Schnittstelle zwischen Vorstand und Mitgliedern.

Funktion:

  •   Kooperation und Kommunikation mit Vereinsvorstand, insbes. Sportwart und Jugendsportwart bzw. Sportausschuss

  •   Trainingsplanung und ‐durchführung

  •   Planung, Organisation und Durchführung von Aktivitäten zur Mitgliedergewinnung und

    bindung

    Voraussetzung:

    Selbständig – kommunikativ – Organisationstalent – Soziale Kompetenzen – Ehrlichkeit – Zuverlässigkeit – Vertrauenswürdigkeit – Animateur – Vorbildfunktion

    Aufgaben:

    Breitensport:

  •   Aufbauarbeit im Tennis für Freizeit‐ und Vereinsspieler, die ein Stück besser werden wollen.

  •   Kooperation mit Schulen und Kindergarten.

  •   Selbständige Durchführung des Kinder‐ und Jugendtrainings inkl. Gruppeneinteilung.

  •   Durchführung der Themen Ballschule, Ball‐ und Bewegungstraining.

    Leistungssport:

    •   Hinführung von Kindern zum Leistungssport.

    •   Training von leistungsorientierten Spielern aller Altersstufen durch ein professionelles

      Trainingskonzept.

    •   Durchführung von Matchtraining.

    •   Turnierbegleitung, Mannschaftsbetreuung.

    •   Beratung des Jugend‐/Sportwarts bei Mannschaftsaufstellung.

      Allgemeines:

  •   Interesse an langfristiger Zusammenarbeit.

  •   Kooperation mit Jugendsportwart und Sportausschuss.

  •   Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung (Aktionstage, Kennenlernabend etc.).

  •   Durchführung von kleinen clubinternen Veranstaltungen (Jugend‐

    Clubmeisterschaften, Kleinfeld bzw. 3⁄4‐Feld‐Turniere [Colorball Challenge], Tag der offenen

    Tür, jährliches Tenniscamp etc.)

  •   Beratung bei Materialauswahl (z.B. bei Schlägerauswahl)

page1image15672
page1image15944
page1image16216
page1image16488
page1image16760
page1image17032
page1image17304

Evtl. Service für Schlägerbesaitung und Griffbandmontage

Rechte und Pflichten:

  •   Vertrag zwischen Trainer und Verein

  •   Anspruch auf einen Trainingsplatz im Freien und in der Halle

  •   Bei hauptberuflichen Trainern evtl. Trainingszimmer/Container

  •   Darstellung des Dienstleistungsangebotes an der Infowand und auf der Website des

    Vereinsheimes

  •   Regelmäßige/jährliche Trainerfortbildung (ca. 5‐10 Tage pro Jahr)

  •   Anerkennen der Vereinssatzung

  •   Organisation von methodischen Trainingshilfen

  •   Selbstfinanzierung von Trainingsbällen und Materialien

    Für den Vorstand
    Mag. Robert Summer –
    robert.summer@cable.vol.at – Tel 0041 79 833 29 10

    (Sportwart)

    Dr. Philipp Werner – philipp.werner@lkhr.at – Tel 0043(0)664 6255017 (Jugendsportwart) 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

TENNIS BASE jetzt Partner des VTV

"Von der Kooperation mit dem Vorarlberger Tennisausstatter profitieren alle lizenzierten Spielerinnen und Spieler des Landes", sagt Verbandsgeschäftsführerin Evelyn Ratt-Nenning. Besonders unterstützt würden zudem die Jugendlichen des…