Zum Inhalt springen

Liga

TC Bregenz 70er verteidigen Titel

Die Bregenzer VMM 70+ Herren konnte nach zwei Runden (hin und rück) souverän ihren Titel aus dem jahr 2014 verteidigen.

In der Besetzung Dieter Prantl, Karle Ziegler, Herbert Röcklmaier, Georg Wirth, Josef Fitz, Wolfagng Troy, Friedrich Narzt und Ekkehard Isbert konnten drei der vier Begegnungen gewonnen werden, nur das Auswärtsmatch beim TC BW Feldkirch ging mit 2:3 verloren. Der entscheidende Hit gegen BW zu Hause ging mit 5:0 glatt an die Seebrünzler Filzballvirtuosen.

In dieser Begegnung dürfte übrigen das älteste Doppel, das je in einem VMM-Match zum Einsatz kam, gespielt haben: Ekkehard Isbert und Wolfgang Troy (im Bild stehend zweiter und dritter von links) brachten es zusammen auf sagenhafte 161 Jahre.

Herzliche Gratulation zu dieser großartigen Fitness!

Hier der Link zur Gruppe 70 (Endstand).

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…