Kids & Jugend

TC BW Feldkirch bzw. TC Hard gewinnen VTV-Junior-Davis-/Fed-Cup

Am Wochenende trafen sich in Messehalle in Dornbirn 12 Teams bestehend ausmindestens 2, maximal 4 Spielern, um den 2. Junior Davis / Fed Cup MixTitel zu gewinnen.


Der Spielmodus bestand aus einem Doppel und zwei Einzel, wobei das Doppel
jeweils zuerst gespielt werden musste.  Den Eltern, Freunden, Fans etc.
wurden spannende und faire Matches geboten. Nicht weniger als 25
Teambegegnungen, somit 75 Matches wurden an den 2 Tagen gespielt, ehe sich
der TC BW Feldkirch 1 mit Marton Zörenyi und Gabriel Breitenmoser im Bewerb
Masters durchsetzen konnten und der Wanderpokal  neuerlich für 1 Jahr beim
TC BW Feldkirch verweilt. Den Future Bewerb sicherten sich die TC
Hard-Cracks Joel Schwärzler und Niklas Keck.

Wertung Masters:
1. TC BW Feldkirch 1 (Zörenyi M., Breitenmoser G.)
2. TC Bregenz 1 (Mathis T., Gorbach P., Fürst A.)
3. TC Bludenz 1 (Hodzic A., Groning B., Marjanovic M. Dzuvelekovic A.)
4. TC Dornbirn 1 (Miessgang M., Keck J.)
5. TC Haselstauden 1 (Wiesinger T., Mihaylov M.)
6. TC Montafon 1 (Almberger L., Pfefferkorn R.)

Wertung Future:
1. TC Hard 1 (Schwärzler J., Keck N.)
2. TC BW Feldkirch 3 (Ströhle N., Hämmerle F., Reiner N.)
3. TC BW Feldkirch 2 (Mitteregger E., Otto E.)
4. TC Lauterach 1 (Steger V., Arabgarey S.)
5. TC Montafon 2 (Almberger E., Pfefferkorn L.)
6. UTC Braz - GUTE BESSERUNG - aufgrund der Grippewelle leider w.o.

Hier der Link zu den einzelnen Ergebnissen.


Danke an alle TeilnehmerInnen, Eltern, Fans, Trainer und Betreuer, für den
Einsatz, die Motivation, die Zeit und die tolle Atmosphäre .... dieses Event
wird auch im kommenden Jahr wieder ein fixes Event in unserem Kalender sein.

Top Themen der Redaktion