Zum Inhalt springen

Bundesliga

TC Dornbirn-Herren weiter auf Vormarsch: 8:1 gegen Koppl

In der 1. Bundesliga musste sich der TC Altenstadt gestern in Klosterneuburg 3:6 geschlagen geben. Auch die TCD-Damen verloren.

Mit 2:4 fiel für Bundesliga-Erstligist TCA schon nach den Einzelspielen eine Vorentscheidung. Christoph Negritu und Matthias Wolf konnten zwar zwei Punkte holen, die restlichen Partien gingen aber teils knapp verloren.

Morgen Montag spielen Peham und Co. dann in der Steiermark bei Irdning, das mit den beiden Melzer-Brüdern im Kader bestückt ist.

Hier der Link zur 1. Bundesliga-Gruppe mit dem TCA.

Den dritten Sieg im dritten Spiel feierte hingegen der TC ImmoAgentur Dornbirn mit seinen Herren in der zweiten Bundesliga. Schon nach den Einzel war die Entscheidung mit 6:0 für die Messestädter und gegen den TC Koppl gefallen.

Am Pfingstmontag müssen Böhler, Matic, Erhart und Co einen weite Reise tun: Sie spielen in Vogau gegen den TC Kern, der sich knapp an der slowenischen Grenze bei Spielfeld befindet.

Hier der Link zur zweiten Bundesliga der Herren.

Leider schon die dritte Niederlage mussten die TC Dornbirn-Damen einstecken: Sie unterlagen gesternin Steyr ohne Emily Meyer mit 2:5. Morgen Montag treffen sie zu Hause auf UTK Mautern, Spielbeginn an der Höchsterstraße ist 11 Uhr.

Hier die genauen Ergebnisse.

 

 

Top Themen der Redaktion