Zum Inhalt springen

Bundesliga

TC Dornbirn mit erneut starkem Auftritt, TC Bludenz unterliegt daheim

Wie schon in der 1. Runde der 2. Bundesliga gab es auch gestern wieder einen Sieg und eine Niederlage...

...für die beiden Ländle-Damen-Teams.

Souverän gewann der TC Dornbirn by Tannenhof Resort auswärts beim TC St. Andrä. Mit dem 6:1 wurde die Tabellenführung zementiert.

Besonders erfreulich auch , dass die beiden Youngsters Laura Fuchs und Emily Meyer wieder ihre beiden Spiele gewonnen haben.

1:6 zu Hause verloren hat leider der Raiffeisenbak TC Bludenz: Gegner Grazer Park Club war an diesem Tag zu stark, wobei es nach den Einzel auch 3:2 für die Heimischen stehen hätte können. Den einzigen Punkt ergatterte Sarah Medik mit einem Dreisatzsieg über Jasmin Buchta.

Hier der Link zu den Ergebnissen.

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…