Zum Inhalt springen

Bundesliga

2. Bundesliga: TC Dornbirn siegt in Mödling, TC Bludenz siegt gegen Mödling

Perfekte Bundesliga-Runde gestern für die Ländle-Damen aus der Messestadt und der Alpenstadt:

Der bereits als Aufsteiger in die A-Liga feststehende Raiffeisenbank TC Bludenz gewann zu Hause gegen den Tennisclub Union Mödling mit 4:3 (nach einem 4:1 nach den Einzelspielen).

Mit diesem großartigen Erfolg gegen die mit Irina Dshandshgava angetretenen Niederösterreicherinnen schoben sich die Mädchen um Erfolgscoach Ajit Alexander auf den dritten Platz vor.

Stark gekämpft wurde von allen, aber Sarah Medik und Sydny Stark sicherten ihre Punkte durch Dreisatz-Matches.

Weiters siegten Laura Bitschnau und Mia Liepert mit tollen Leistungen glatt.

Hier der Link zu den Ergebnissen.

Aber nicht nur der TC Bludenz, sondern auch der TC Dornbirn hat im Laufe der Saison mehrmals den Beweis erbracht, eine eingeschworene Truppe zu sein.

In ihrem letzten Spiel besiegte gestern Nachmittag die Mannschaft von Mannschaftsführerin Melanie Pinkitz den Traditionsverein BMTC Brühl Mödlinger TC ganz glatt mit 6:1. Den einzigen Gegenpunkt gab es durch die verletzungsbedingte Aufgabe von Vanessa Langes.

Der Rest der Aufsteigermannschaft konnte sich mit konzentrierten Leistungen durchsetzen: Die sechs Punkte erarbeiteten sich Laura Schaeder, Tamira Paszek, Melanie Pinkitz und Emily Meyer.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Top Themen der Redaktion