Zum Inhalt springen

Liga

TC Höchst Damen 55 schaffen Klassenerhalt

Mit zwei Siegen im Unteren Play-off haben die Damen des TC Höchst frühzeitig den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft.

Mit einem 5:1-Sieg gegen die Damen aus Leobendorf in Niederösterreich am Freitag konnten Eva Steurer, Monika Preiss, Edith Maier und Ingeborg Siutz den zweiten Sieg im Unteren Play-off feiern. Zuvor wurde LUV Graz in der Steiermark mit 4:2 bezwungen.

Somit steht das Fünfmäderlhaus mit Eva Steurer, Monika Preiss, Edith Maier, Ingeborg Siutz und Carmen Huber auch 2016 in der höchsten österreichischen Liga.

Herzliche Gratulation und alles Gute!

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…