Zum Inhalt springen

Liga

TC Höchst Damen 55 schaffen Klassenerhalt

Mit zwei Siegen im Unteren Play-off haben die Damen des TC Höchst frühzeitig den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft.

Mit einem 5:1-Sieg gegen die Damen aus Leobendorf in Niederösterreich am Freitag konnten Eva Steurer, Monika Preiss, Edith Maier und Ingeborg Siutz den zweiten Sieg im Unteren Play-off feiern. Zuvor wurde LUV Graz in der Steiermark mit 4:2 bezwungen.

Somit steht das Fünfmäderlhaus mit Eva Steurer, Monika Preiss, Edith Maier, Ingeborg Siutz und Carmen Huber auch 2016 in der höchsten österreichischen Liga.

Herzliche Gratulation und alles Gute!

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…