Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniereSenioren

Tennis - 24. Walgaumeisterschaften in Nenzing wieder ein Riesenerfolg

Vom 28.6. bis 13.7.2019 fanden auf der Anlage des Tennisclub Nenzing die 24. Walgaumeisterschaften im Tennis statt.

Der TC Nenzing, Veranstalter der 24. Walgaumeisterschaften konnte mit 140 Teilnehmern ein Rekordnennergebnis vermelden.

Das Walgauturnier, jährlich stattfindet und jeweils von einem Walgauer Verein organisiert, ist bekannt für tolle und spannende Partien, aber auch für das gesellschaftliche Miteinander unter den Vereinen. Gespielt wurde in den einzelnen Bewerben über einen Zeitraum von 2 Wochen.

In die Siegerliste eintragen konnten sich:

 

Herren Einzel: 1. Marco Jutz, 2. Dominik Ganahl (beide TC Nenzing)

Damen Einzel: 1. Angelina Wachter (TC Bludenz), 2. Sabine Weber (UTC Schlins)

Herren 40 +: 1. Gerhard Lässer (TC Bludenz), 2. Christian Klammer (UTC Schlins)

Herren 55+: 1. Günter Bitschnau (TC Bludenz), 2. Aldo Sauerwein (TC Nenzing)

Herren Doppel: 1. Thomas Siegele/Jürgen Mair (UTC Braz), 2. Herwig Ganahl/Helmut Wegeler (TC Brand)

Damen Doppel: 1. Elke und Sarah Schuster (SG Blumenegg), 2. Tanja Ebensperger/Heidrun Ganahl (UTC Schlins)

Mixed Doppel: 1. Sarah Schuster/Markus Müller, 2. Elke

Schuster/Markus Witwer (alle SG Blumenegg)

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.