Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tennis Europe-Turnier in Davos: Gabriel Pfanner im Doppel-Finale und Einzel-Viertelfinale

Starker Auftritt von Schwarzachs Gabriel Pfanner beim U14-Turnier der ETA in Davos. Im Einzel arbeitete er sich durch die Qualifikation in den Hauptbewerb, wo er ...

...sich dem auf sieben gesetzten Deutschen Marvin Moeller mit 6:7 (4), 3:6 geschlagen geben musste.
Genauso stark der Auftritt des VTV-Campus-Spielers im Doppel mit seinem Schweizer Partner Cyrill Giger: Dort kamen sie nach Siegen im Viertelfinale über
die Nummer 3 Fuele/Soha aus Ungarn und im Semifinale die Nummer 2 Currlin/Müller aus der Schweiz ins Finale, wo sie sich der französisch-schweizerischen Paarung De Montfalcon/Panic mit 5:7,2:6 beugen mussten.
Für Gabriel war Davos bereits der dritte ETA-Finaleinzug in diesem Jahr. Betreut wurde er von Nationalteam-Coach Matthias Schuck.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.