Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tennis Europe Turnier in Waiblingen: Pinkitz nach vier Siegen nun gegen die russische Nummer eins

Ausgesprochen stark tritt derzeit die Dornbirnerin Melanie Pinkitz (13 Jahre jung) beim LBS-Cup in Waiblingen (Baden-Württemberg), einem Tennis Europe Kat. 2 U14-Turnier, auf.

Nach drei Siegen in der Qualifikation (7:5, 6:0 gegen Mandy Tielke, 6:1, 6:4 gegen Anastaszja Rosnowska und 6.0, ret. gegen Jessica Bludau/alle Deutschland) konnte sie sich auch in der ersten Runde des Hauptbewerbes behaupten und bezwang die Deutsche Michelle Fetzer mit 6:1, 6:1.

Gegnerin im heutigen Zweirundenmatch ist die auf eins gesetzte Russin Anna Kalinskaya.

Gabriel Pfnner vom UTC Dornbirn musste sich in der ersten Runde dem Italiener Corrado Summaria in drei Sätzen mit 2:6, 6:1, 2:6 geschlagen geben.

Beide (Melanie und Gabriel) spielen im VKW-Campus-VTV-Team.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.