Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tiburon (Kalifornien): Martin Fischer nach Topleistung gegen Odesnik im Viertelfinale wieder gegen Karlovic

Mit einer atemberaubenden Leistung rief Martin Fischer aus Wolfurt heute Nacht am Bay von San Francisco sein Potenzial ab: Im Achtelfinale des 100.000 $-ATP-Challengers von Tiburon...

...bezwang er den US-Amerikaner Wayne Odesnik (nach fast ganz genau drei Stunden Spielzeit!) mit 6:7 (6), 6:3, 6:1.

Die Partie der Nummer 221 der ATP gegen den Ex-Dopingsünder Odesnik war nur im ersten Satz heiß umkämpft.

Fischer arbeitete sich nach Rückständen (3:5 und 4:5 mit jeweils Satzbällen gegen ihn) in das Tiebreak, wo er bei 6:4 selber zwei Satzbälle hatte.

Richtig gut spielte der von VTV-Touring-Coach Nick Carr betreute Fischer in den Sätzen zwei und drei. Diese dauerten zusammen mit eineinhalb Stunden genauso lange wie der erste Satz...

Perfekter dritter Satz

Vor allem über den entscheidenden Durchgang, den Fischer 6:1 gewann, äußerte sich der Wolfurter sehr zufrieden: "Ich habe mit Fortdauer des Matches immer besser gespielt. Es war ein richtig aufregender Fight, in dem ich im dritten Satz fast fehlerlos spielte."

Außergewöhnlich die Aufschlagleistung: Fischer donnerte Odesnik nicht weniger als acht Asse um die Ohren. 18 ATP-Punkte sind Fischer somit diese Woche schon fix.

Karlovic siegte in der Vorwoche beim Turnier in Sacramento

Gegner im Viertelfinale wird wieder Ivo Karlovic sein, der Kroate besiegte letzte Woche (Sacramento/100.000 $) in der ersten Runde Fischer äußerst knapp (bei Matchbällen für Fischer). Der Hüne gewann übrigens das Turnier von Sacramento und arbeitete sich in der ATP-Weltrangliste von Platz 76 auf 61 vor.

Sein Karriere-High war der 14. ATP-Rang (August 2008). Karlovic ist mit seinen 2,08 Metern der längste Spieler in den Top-100 auf der Tour seit 1973!

Zwei weitere Topleistungen des Fischer-Gegners:

  • Karlovic hält den offiziellen Aufschlaggeschwindigkeitsrekord in einem Bewerbspiel (251km/h im Daviscup-Spiel im März 2011 gegen Deutschland).
  • Karlovic schaffte den Rekord an Assen in einem Daviscup-Match: Gegen Radek Stepanek servierte er gleich 82 Asse in einem Match, das er allerdings verlor...;-)


Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.