Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Top-Auftritt von Philipp Oswald: Einzel-Semifinale und Doppel-Finale in Kaarst-Future

Der Niederländer Jesse Huta-Galung war gestern der Bremsklotz für Philipp Oswald beim 15.000 €-Future-Turnier in Kaarst (nähe Düsseldorf): Im Halbfinale bezwang der auf zwei gesetzte unseren Montfortstädter mit 6:3, 6:3.

Oswald bestätigte bei dem sehr gut besetzten Turnier seine gute Form von Vorweihnachten erneut und macht wieder Punkte im ATP-Ranking gut.

Zuvor bezwang Oswald den Deutschen Otte im Viertelfinale mit 7:6 (3), 6:3, bekam ein w.o im chtelfinale und startete die erfolgreiche Woche mit einem 6:2, 6:3 gegen den Schweizer Sandro Ehrat.

Erfreulich auch Ossis-Auftritt im Doppel: Mit seinem ehemaligen Vandanser Teamkollegen Marco Crugnola stand er im Finale, musste dort aber ein 4:6, 3:6 gegen das auf drei gesetzte Doppel Flock/Langer aus Deutschland einstecken.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.