Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Trainerforum zum Thema Trainer als Freizeitpädagogen

Aus gegebenem Anslass dürfen wir im Namen der Österreichischen Bundes-Sportorganisation und des Sportministeriums zum 21. Trainerforum zunm Thema "Freizeitpädagoge - Berufsmöglichkeit für TrainerInnen, InstruktorInnen und ÜbungsleiterInnen?" einladen.

Aus gegebenem Anslass darf ich Sie im Namen der Österreichischen Bundes-Sportorganisation und des Sportministeriums zum 21. Trainerforum zunm Thema "Freizeitpädagoge - Berufsmöglichkeit für TrainerInnen, InstruktorInnen und ÜbungsleiterInnen?"einladen.

Vertreter des Bildungsministeriums (BMUKK) und der Dachverbände werden über den derezitigen Stand der Ausbildung informieren und diskutieren. Die Verbindung von Schule und Sport wird in Zukunft für Vereine und Verbände von großer Bedeutung sein. Zudem stellt sich die Frage ob sich durch den "Freizeitpädagogen" neue Berufsmöglichkeiten für TrainerInnen, InstruktorInnen und ÜbungsleiterInnen ergeben.

Seine Sie dabei und diskutieren Sie mit!!

Samstag, 15.Oktober 2011
10.00 - 13.00 Uhr
Spiegelsaal, Haus des Sports
Prinz-Eugen-Straße 12, 1040 Wien
Anmeldungen bis spätestens Montag,10.Oktober an: m.domes@bso.or.at

Mit freundlichen Grüßen,

Mag. Martin Domes

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.