Zum Inhalt springen

Verbands-Info

U12-EM auf Korsika: Julia Grabher im Team-Einsatz

Vorarlberg ist mit Julia Grabher derzeit bei der U12-EM in Ajaccio auf Koriska/Frankreich vertreten.

Die U12-Nationalmannschaft (bestehend aus Lena Reichel und der VTV-Kaderspielerin Julia Grabher) muss beim Finale der Europameisterschaft, bei dem nur die besten acht europäischen Nationen vertreten sind, auf Barbara Haas und Karoline Kurz verzichten. Die eingesprungene Lena Reichel sowie Julia Grabher, die auch schon in Haren/NIederlande die Quali für dieses Finalturnier mitgepackt hat, sind in einer Gruppe mit Rusland, Tschechien und Frankreich, also drei Weltnationen im Tennis. Die erste Begegnung gegen Russland ging 0:3 verloren, bei 38 Grad Hitze unterlag Julia im Einzel Xenia Sharifova mit 4:6, 4:6. Julia konnte im zweiten Satz eine 4:1-Führung herausspielen, die sie aber leider nicht zum Satzgewinn ummünzen konnte.

Im Doppel veroren sie und Lena Reichel gegen Shkundina/Lomanova mit 3:6, 5:7, waren als dabei. Russland gewann diesen Bewerb übrigens 2007.

Der nächste Gegner ist Gastgeber Frankreich, keine minder leichte Aufgabe.

Top Themen der Redaktion

Liga

ESV-Damen verteidigen Titel in der Königsklasse

Am letzten Spieltag für die Damen der A-Liga in der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft am Samstag (19. Juni) besiegt Titelverteidiger ESV Feldkirch den bis dahin punktegleichen Rekordmeister TC Dornbirn mit 5:2. Nur knapp dahinter auf Platz drei…