Zum Inhalt springen

Verbands-Info

U18-ÖM in Wien (UTC La Ville): Julia Schiller, Nadine Mathis, Julia sowie Alexander Grabher und Linus Erhart gesetzt

In der Bundeshauptstadt hat gestern die U18-Staatsmeisterschafte begonnen: Das Ländle ist im UTC La Ville mit einer ordentlich großen Mannschaft vertreten.

Folgende Gesetzte sind dabei aus unserem Bundesland: Julia Grabher (3/4), Julia Schiller (5-8) und Nadine Mathis (5-8) bei den Mädchen, und Alexander Grabher (2) sowie Linus Erhart (3/4).

Im Herren-Bewerb scheiterten Robin Peham (nach bye in der ersten) und Fabio Oberweger (nach 6:3, 6:3 in der ersten Runde gegen den Wiener Posch) jeweils in der zweiten Runde.

Bei den Mächen hat gestern die erste Runde des Hauptbewerbes stattgefunden: Souverän dabei die erst 14-jährige Julia Grabher, die mit einem 6:0, 6:3 gegen Sabrina Emerschitz aus Schwechat startete. Härter zu kämpfen hatte Nadine Kopf, die gegen die Grazerin Sara Heinrich den ersten mit 2:6 abgab, dann aber mit 6:0, 6:3 Gas gab und die Partie drehte.

In zwei Sätzen durch auch die Bregenzerin Julia Schiller: Sie siegte gegen die Wienerin Theresa Dvoracek mit 6:2, 6:4 glatt.

Leider ausgeschieden die Hohenemserin Nadine Mathis: Sie musste beim Stande von 6:4, 5:7 w.o. geben.

Hier der Link zum Turnier.

Top Themen der Redaktion