Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Über 50 Teilnehmer und -innen bei der VTV-Jugend- und Sportwartetagung in Götzis - VMM im Mittelpunkt

In der neuen Heimstätte des Vorarlberger Tennisverbandes, dem VTV-Tenniszentrum Götzis-Mösle hörten gestern Freitag über 50 Vertreter der Ländle-Vereine den Ausführungen des Vorstandes zu und diskutierten die angeführten Punkte.

Fast drei Stunden dauerte die Sitzung, bei der einige Punkte auch ausführlich abgehandelt wurden. Im Vordergrund stand die VMM-Reform, das neue "Tennishaus Vorarlberg", ITN sowie das positive Resümee zur VTV-Schulaktion.

Weiters wurden die Veränderungen im VTV-Vorstand kundgetan: Gerhard Rohrmoser (TC Nüziders) ist anstelle von Patrick Piccolruaz neuer Vize-Präsident. Als VMM-Referent fungiert ab sofort Stefan Rauth (TC Bregenz). Rainer Nachbauer (TC Altenstadt) übernimmt die Agenden des Referenten Sport Allgemeine Klasse.

Schiedsrichterreferent ist Manuel Sperger (TC Bregenz).

Hier die Präsentation mit den Folien (ca. 4,8 MB Download).

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.