Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Über 50 TeilnehmerInnen bei der Jugend- und Sportwarttagung des VTV

Eine erfreulich große Anzahl von Sportwarte, Jugendsportwarten und anderen Funktionären und Interessierten trafen sich gestern bei der traditionellen Herbst-Sportwartetagung des Vorarlberger Tennisverbandes im Messe-Tennis-Leistungszentrum in Dornbirn ein.

Kernpunkt der Ausführungen von Sportwart Gernot Brenner, Jugendsportwartin Margit Oberhauser, Wettspiel-Ausschussvorsitzenden Billy Bildstein und ITN-Referent Thomas Flax waren die Neuerungen für die VMM 2010, die Reform-Pläne für die VMM 2011, die Kaderzusammensetzungen, die Terminkalender, die Einführung der ITN sowie die Innovationen initiiert durch durch die Jugend-Ausschussgruppe rund um Landestrainer Tobias Köck (Bezirkskader-Sparring-Nachmittage mit Region Lindau, Kooperation mit TTV sowie die Planung befindliche Aktion Schultennis).

Hier zum Nachblättern die Präsentation mit 51 Folien. Die Präsentation hat etwas 4,2 MB zum Download, dauert also etwas, bis sie heruntergeladen ist...;-)

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…