Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Übungsleiterausbildung NEU Beginn im März

Auf der Homepage des Sportservice ist wieder die Anmeldung für die neue Übungsleiterausbildung möglich.

Hier der Link zum Sportservice-Artikel zur Übungsleiterausbildung (Kopie hier unten) und den Button zum Anmeldeformular.

Die Übungsleiterausbildung bildet die Wissensbasis für die Trainertätigkeit im Verein. Die Übungsleiter arbeiten dort mit dem wichtigsten Klientel des Vereins – dem Nachwuchs. Eine fundierte Ausbildung und ein einheitliches Grundniveau der angehenden Übungsleiter/-innen im Nachwuchsbereich liegt uns dabei besonders am Herzen.

Gerade in dieser Basisausbildung ist es daher ganz wichtig, dass die angehenden Übungsleiter/-innen ein breit angelegtes Wissen in den Grundlagen der Sport- und Trainingswissenschaft vermittelt bekommen, auf die dann sportartspezifisch aufgebaut werden kann. Die Ausbildung setzt einen besonderen Schwerpunkt auf den Bereich Jugend- und Nachwuchssport. Dieser Schwerpunkt kann dann auch im weiteren Verlauf durch Trainerfortbildungen z.B. im Bereich Pädagogik vertieft werden. Um ein hochstehendes Niveau in der Ausbildung zu gewährleisten, wurde im Herbst 2009 vom Sportservice Vorarlberg erstmals ein verbandsübergreifendes Konzept umgesetzt. Der Vorteil liegt darin, dass im sportartübergreifenden Ausbildungsteil der Erfahrungsaustausch der Trainer/-innen und Sportarten untereinander im Vordergrund steht. Der sportartspezifische Teil wird vom jeweiligen Fachverband durchgeführt und umfasst mindestens 8 UE, kann jedoch je nach Sportart bis zu 30 oder mehr Unterrichtseinheiten erfordern.

Für diese Ausbildung wurden hochqualifizierte nationale und internationale Experten engagiert, die zusammen mit dem Team vom Sportservice eine hohe Qualität in der Ausbildung gewährleisten. Die Ausbildung umfasst insgesamt 54 Stunden und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen.

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhält jede/r Übungsleiter/-in eine sogenannte"Übungsleiter-Card", die dazu berechtigt, die Übungsleiterentschädigung vom Land abzurechnen.

Module & Termine:

  • Modul 1 - Pädagogik
    Termin wird noch festgelegt
    Veranstaltungsort: Schloss Hofen Lochau
  • Modul 2 - Sportmedizin/ Sportbiologie
    Termin: 26.03.10 16.00 – 19.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Lehrsaal Landessportzentrum
  • Modul 3 - Bewegungslehre
    Termin: 27.03.10 09.00 – 12.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Lehrsaal Landessportzentrum
  • Modul 4 - Sportpsychologie
    Termin: 09.04.10 16.00 – 19.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Lehrsaal Landessportzentrum
  • Modul 5 - Methodik/ Didaktik
    Termin: 10.04.10 09.00 – 12.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Lehrsaal Landessportzentrum
  • Modul 6 - Praxis 1
    Termin: 14.04.10 18.00 – 21.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Sportanlagen Landessportzentrum
  • Modul 7 - Praxis 2
    Termin: 21.04.10 18.00 – 21.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Sportanlagen Landessportzentrum
  • Modul 8 - Praxis 3
    Termin: 28.04.10 18.00 – 21.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Sportanlagen Landessportzentrum
  • Modul 9 - Trainingslehre 1
    Termin: 07.05.10 16.00 – 19.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Lehrsaal Landessportzentrum
  • Modul 10 - Trainingslehre 2
    Termin: 08.05.10 09.00 – 12.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Lehrsaal Landessportzentrum
  • Modul 11 - Praxis 4
    Termin: 12.05.10 18.00 – 21.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Sportanlagen Landessportzentrum
  • Modul 12 - verbandsspezifisches Modul
    Termin und Veranstaltunsort werden vom Verband festgelegt

Lernziele

  • Qualifikation auf breiter Basis (großteils sportartübergreifende Ausbildung)
  • Befähigung zum Eigenverantwortlichen durchführen von Übungseinheiten
  • Training in der Grundlagenausbildung

Zulassungsvoraussetzungen

  • vom Verein/Verband für die Ausbildung vorgeschlagen; Selbstanmeldung
  • Trainingsgruppe bzw. Athlet
  • ärztliches Attest Abschluss

Prüfung

  • bestehend aus praktischem und theoretischen Teil
  • Nachweis über vereinsspezifischen Teil
  • Nachweis über erste Hilfe Kurs (16 Stunden/ bzw. 8 Stunden bei Auffrischung)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Koblachs Meisterteam in Kärnten gegen die Besten

Die Jungstars des UTC Nickel Transporte Koblach qualifizierten sich erfolgreich für die bundesweiten Titelkämpfe, die von 15. bis 17. Oktober in Wolfsberg ausgetragen wurden. Die Siegerpokale gingen ins Tirol und nach Wien. Das Ländle-Team landete…

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

Hauptversammlung verlieh Ehrenzeichen an Oswald, Flax und Bildstein

Der Vorarlberger Tennisverband lud am vergangenen Donnerstag zur Jahreshauptversammlung in die Messehalle nach Dornbirn. Mehr als die Hälfte der insgesamt 53 Mitgliedervereine folgten der Einladung und warfen mit VTV-Präsident Wolfgang Hämmerle einen…