Zum Inhalt springen

Campus & Profis

US Open 2020: Auftaktsieg von Oswald/Daniell gegen Marach

Starkes Zeichen in Richtung Olympia 2021 von Philipp Oswald bei den US Open vor leeren Rängen im US-amerikanischen New York!

Der in Dornbirn lebende ESV Feldkirch-Crack gewann in der ersten Runde des Herren-Doppels der US Open, dem größten Tennisturnier der Welt, mit seinem neuseeländischen Partner Marcus Daniell gegen das auf sieben gesetzte Duo Oliver marach und Ravem Klaasen aus Südafrika mit 6:3, 7:6 (5).

Die Gegner in der zweiten Runde stehen noch nicht fest. Entweder sind es Luke Bambridge/Ben McLachlan (GBR/JPN) oder Christopher Eubanks/Mackenzie McDonald (USA).

Well done, Ossi!

Foto: Oswald und Daniell bei den Australian Open im Januar (GEPA-Fotos)

Top Themen der Redaktion