Zum Inhalt springen

Verbands-Info

US Open: Prächtiges Turnier endete mit Niederlage im Viertelfinale für Julian Knowle und Filip Polasek

Eine ausgezeichnete US Open spielte die letzten zehn Tage der Harder Julian Knowle: Einmal mehr zeigte er, dass er auch mit 38 Jahren noch in der absoluten Weltklasse spielt. Der Sieger von 2007 (damals mit Simon Aspelin) musste sich im Viertelfinale heute nacht ...

...gemeinsam mit Partner Filip Polasek dem auf fünf gesetzten Duo Leander Paes und Radek Stepanek mit 2:6, 4:6 geschlagen geben. 

In der ersten Phase des Partie vorgestern stand es 2:6, 0:1, gestern (heute) Nacht war das nötige Rebreak dann nicht mehr möglich.

Trotzdem zog der Wahlwiener eine zufriedene Bilanz, er wird seit einiger Zeit erstmals wieder unter den Top-40 der Welt stehen.

Hier der Link zum Artikel auf tennisnet.com.

Im Bild die beiden in einer spielfreien Phase in New York die letzten Tage. (Foto: GEPA)

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.