Zum Inhalt springen

Verbands-Info

UTC Vandans und TC Altenstadt nicht zu bremsen

Schon vier Siege aus vier Spielen holten sich die Herren-Superliga-Vereine aus dem Ländle. Vandans bezwang gestern Gmunden 5:4, Altenstadt deklassierte auswärts Salzburg 9:0.

Makellos präsentieren sich die Herren-Superligisten Vandans und Altenstadt. Die Montafoner konnten sich gestern vor rund 350 Zuschauern gegen Gmunden zwar knapp, aber doch mit 5:4 durchsetzen.
Nach den Einzeln führte der Außenseiter mit 4:2. Besonders spannend das Einzel Cipolla gegen Köllerer: Daniel Köllerer legte sich wieder einmal mit dem Publikum an und verweigerte das Shake-hands nach dem Spiel. Cipolla siegte mit 7:5, 7:6.
Das entscheidende Doppel holten dann Sandbichler/Raditschnigg gegen Ager/Haider-Maurer.
Die anschliessende Tombolaverlosung brachte eine glückliche Gewinnerin der Oakley Brille von Optik Vonier: Michaela Küng.
Und ganz souverän gewann der TC ISB Altenstadt beim Salzburger TC: 9:0 wurden die Mozartstädter aus der Anlage geschossen. Beide Teams führen ihre Gruppen in der Superliga somit an.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die European Junior Tour schlägt in Bludenz auf

Der Tennisclub Bludenz veranstaltet von 9. bis 14. August bereits zum sechsten Mal das ranglistenhöchste europäische Tennis-Nachwuchsturnier, das einzige Turnier dieser Größenordnung in Vorarlberg. Die Qualifikationsbewerbe beginnen bereits am 7.…