Campus & Profis

Valencia und Poitiers: Julian Knowle und Tamira Paszek mit Siegen weiter

Erfolgreicher Mittwoch gestern auf dem internationalen Tennisfeld: Der Harder Julian Knowle konnte beim 604.000 €-Turnier der Atp in Valencia...

...mit seinem Partner Oliver Marach aus Graz die vorletzte Runde erreichen. Im Viertelfinale bezwangen die beiden gestern in einem spannenden Dreisatzhit das starke Doppel Thomasz Bellucci aus Brasilien und Colin Fleming aus Großbritannien mit 6:7 (11), 6:4, 10:8.

Die Gegner im Semifinale, das aber erst morgen Freitag stattfinden wird, sind heute noch zu ermitteln.

Hier der Raster von Valencia.

Ebenso sehr erfolgreich momentan Tamira Paszek: Sie siegte beim 100.000 Dollar-ITF-Turnier in Poitiers (Frankreich) auch in ihrem fünften Spiel (drei Quali-Matches) hintereinander. Und das gegen eine ganz starke Spielerin, und zwar die Deutsche Annika Beck, welche derzeit in der Weltrangliste auf dem 58. Platz steht.

Tamira siegte mit 6:2, 3:6, 6:4 und trifft nun auf  die Kroatin Donna Vekic. Diese Partie wird erst am Freitag stattfinden. Im Doppel musste sich Tamira in der ersten Runde mit Partnerin Louisa Chirico aus den USA geschlagen geben.

Hier der Raster des Einzels von Poitiers.

Hier der Artikel auf tennisnet.com.

Im Bild Beck und Paszek vor zwei Wochen beim Shooting in Linz.

Top Themen der Redaktion

Turniere Verbands-Info

Frauen-Generationen-Turnier

Am 30. September findet in der Messehalle Dornbirn das nächste Generationen-Turnier statt.