Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VMM-Memo!

<font class="newstitel2">Hinweis zur VMM: Bitte korrekte Eingaben!</font>

Aus leider schon gegebenem Anlass möchten wir euch eindringlich darauf hinweisen, ...

 

dass das "Schreiben" von Ergebnissen bei nicht gespielten Spielen absolut unzulässig ist - siehe bitte Pkt. 17 der Wettspielbestimmungen:

"Vorgetäuschte Ergebnisse werden als grob unsportliches Verhalten gewertet und können mit Geldstrafen bis zu € 360,- für beide beteiligten Vereine bestraft werden.

Hauptverantwortlich ist der Verein, der das vorgetäuschte Ergebnis einträgt!"

Bei Nichtantritt eines Spielers oder eines Doppels ist der einzig richtige Eintrag: w.o.!


Es würden sonst ja falsche ITN-Punkte vergeben, die es ev. in Bälde auch fürs Doppel gibt!

Hier noch allgemeine Memos zur VMM-Volksbankliga.


Mit sportlichem Gruß - Stefan Rauth (VMM Referent)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

BG Feldkirch siegt beim Tennisschulcup 2022

Das Tennisteam vom Bundesgymnasium Feldkirch gewinnt die Vorarlberger Vorausscheidung für den Wilson-Tennisschulcup 2022 auf der Anlage des TC ESV Feldkirch.