Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VMM-Stamm der Mannschaft

VMM 2012: Hinweis zum Stamm der Mannschaften
Aus gegebenem Anlass möchten wir einigen Vereinen einen besonderen Service zukommen lassen, nämlich die Auflistung des Stammes der jeweiligen Herrenmannschaften.

WICHTIG ZUSATZ: Wird der Stamm der Mannschaft nicht eingehalten, dann ist dies eine fehlerhafte Aufstellung, die für den gegnerischen Mannschaftsführer nicht direkt ersichtlich ist - und könnte daher lt. Wettspielordnung 15.2. ("nicht erkennbarer Verstoß gegen die vorgeschriebene Reihenfolge") zu nachträglichen Protesten kommen!

Bemerkung: „Stamm der Mannschaft“ bedeutet v.a., dass weiter vorne gereihte Spieler nicht in der hinteren Mannschaft spielen dürfen. Natürlich kann ein Spieler aus dem ‚Stamm der 2. Mannschaft‘ in der 1. Mannschaft spielen etc. – nach vorne aufrücken ist immer möglich!

Beispiel: 1. Mannschaft: Stamm 1-8, 2. Mannschaft: Stamm 9-15, 3. Mannschaft: Stamm 16-21. Bedeutet (nur): 1-8 darf nicht in der 2. Mannschaft spielen, 9-15 darf nicht in der 3. Mannschaft spielen.

 Aber natürlich dürfen ALLE in der 1. Mannschaft spielen, ab Nummer 9 alle in der 2. Mannschaft.

 

Stamm der Mannschaft

 1. Mannschaft 2. Mannschaft 3. Mannschaft 4. Mannschaft 
TC AltenstadtHerren A1bHerren A1aHerren D2a 
 1 bis 8 9 bis 1516 bis 21 
TC BludenzHerren A1bHerren C2bHerren D2bHerren E3
 1 bis 1415 bis 2021 bis 2627 bis 30
TC DornbirnHerren A1aHerren A1bHerren C1a 
 1 bis 89 bis 1516 bis 21 
TC BW FeldkirchHerren A1aHerren E1b  
 1 bis 67 bis 10  
TC ESV FeldkirchHerren A1aHerren D1a  
 1 bis 910 bis 15  
UTC VandansHerren A1bHerren D2b  
 1 bis 1011 bis 16  

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.