Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VN-Raiffeisen-Schnuppertennis-Masters im TC Dornbirn

Von Freitag, 27. Juni (Sportmotorische Tests) bis Sonntag, 29.Juni, steigt im TC Dornbirn das 19. VN-Raiffeisen-Schnuppertennis-Masters sponsored by HEAD.

Nach den Turnieren in den Bezirken am vergangenen Wochenende haben sich insgesamt 96 Spielerinnen und Spieler in den Altersklassen U10, U9 und U8 für das Masters in Dornbirn qualifiziert.

Hier die Liste der Qualifizierten:

Burschen   Mädchen

Ganz wichtig: Wer nicht am Masters teilnehmen kann, soll bitte unbedingt und so schnell als möglich per Mail an admin.vtv@vol.at  seine Abmeldung mitteilen, damit ein anderes Kind am beliebten Masters-Abschluss teilnehmen kann.

Termin für alle: Freitag, 27. Juni um 17.30 Uhr: Sportmotorischen Test im TC Dornbirn (bei Schlechtwetter in der Messe-Tennishalle Dornbirn); Samstag, 28. Juni 2008 ab 10 Uhr Tennis (Terminplan wird auf der Homepage des VTV veröffentlicht)

Die Sportmotorik ist deshalb am Freitag, weil wir bei Schlechtwetter in die Tennishalle ausweichen können, alle Stationen gleichzeitig besetzen können (wie bei der Landesmeisterschaft im Winter)und am Samstag dann alle Tennisbewerbe gleichzeitig spielen können. Bildet Fahrgemeinschaften, damit nicht jeder selber fahren muss. Wir hoffen, dass dieser Ablauf auch für euch Erleichterung bringt, indem ihr am Samstag nicht so früh aufstehen müsst und der Tag sich nicht so lange zieht.
 

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.