Zum Inhalt springen

Vorarlberg Open in Dornbirn: Sieg für Emily Meyer, Out für Niklas Rohrer

Beim Kat. 5-ITF-Kategorie-Turnier in Dornbirn Haselstauden setzte sich heute die auf eins gesetzte Bludenzerin Emily Meyer in der ersten Runde erwartungsgemäß durch.

Gegegn die Französin Sarah Lutz kam sie zu einem ungefährdeten 6:3, 6:1-Sieg.

Gegnerin in der nächsten Runde ist die Schweizerin Annabel Schoen.

Leider verloren hat Niklas Rohrer bei den Burschen. Der Ungesetzte musste sich in der ersten Runde dem Deutschen Nico Kleber 6:4, 4:6, 2:6 geschlagen geben.

Dafür feierte er mit dem hierzulande ebenfalls bekannte Facundo Younis im Doppel einen 6:4, 6:0-Auftaktsieg gegen Fabre/Immler.

Ausgeschieden im Burschen-Doppel sind die jungen Matteo Miessgang (Dornbirn) und Valentin Werner (Feldkirch), welche gegen die starken Schweizer Malkowski/Ruiz 0:6, 2:6 unterlagen.

Hier der Link zu den Detailinformationen.

 

 

Top Themen der Redaktion

Liga Verbands-Info

Einige Neuerungen für die VMM 2019

Mehr als 50 Vereinsvertreter und der VTV-Sportausschuss haben vergangene Woche am Tag des Vereinsfunktionärs in der Tennis Messehalle Dornbirn...