Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Vorarlberger Hallen-Jugend-Landesmeisterschaften 2014 mit starken Vorstellungen

Die Vorarlberger Hallen-Jugendlandesmeisterschaften 2014 wurden diese Wochenende in der Messe-Tennishalle durchgeführt. Vor zahlreichem Publikum konnten sich einige neue Namen in den Landesmeisterlisten eintragen.

Erstmals Landesmeister wurde beispielsweise Julius Ratt vom TC Dornbirn, der diesmal im Finale des Burschen U12 Nicholas Kanazirev vom TC Bludenz mit 6:2, 6:2 glatt in Schach hielt. Überzeugend spielten aber auch Michael Meusburger (UTC Koblach) und Nikolai Graninger (TC Lochau), welche in einer sehr stark einzuschätzenden Altersklasse bis in die Vorschlussrunden kamen.

Einmal mehr ganz oben auf dem Siegerpodest Ella Prakesch (TC St. Gallenkirch) bei den U12-Mädchen: Sie entschied den Round-Robin-Bewerb vor Selena Hamidovic (TC Bludenz) und Leonie Fuchs (TC Haselstauden) für sich.

Arian Hodzic (TC Bludenz) konnte bei den U14-Burschen gerade noch mal den Ansturm des jungen Niklas Rohrer (TC Altenstadt) mit einem knappen 0:6, 7:6, 6:4-Finalsieg abwehren. Die dritten Plätze gingen an Nils Proyer (TC Dornbirn) und Mikael Vollbach (TC Vorderland).

Bestes U14-Mädchen des Landes in der Halle ist Laura Bitschnau vom UTC Braz, sie konnte sich im Endspiel gegen Hannah Kulmitzer (UTC Dornbirn) mit 6:1, 6:4 durchsetzen. Bronze sicherte sich Lea Liepert vom TC Bludenz vor Julia Lang (TC Vorderland).

Und im Burschen U16 feierte Tobias Wagner (TC Vorderland) einen Dreisatz-Finalsieg (6:0, 2:6, 6:2) gegen Werner Lochmann (TC Altenstadt). Die dritten Plätze heimsten Kilian Medlock (UTC Schwarzach) und Manuel Koch (TC Vorderland) ein.

Und last but not least war wieder einmal Emily Meyer (TC Bludenz) bei den Mädchen U16 eine Klasse für sich: Sie gewann ihre beiden Spiele gegen Sarah Medik (2./UTC Dornbirn) und Chiara Büchel (3./TC Lochau).

Hier der Link zu allen Ergebnissen.

Hier zur Bildergalerie (sorry Tippfehler bei Kanazirev, kann ich nicht mehr ändern....)

Wer ein Bild in der vollen Auflösung möchte, kann gerne ein kurzes Mail an nenning77@gmail.com  schicken, dann schicken wir es euch gerne zu (bitte kurz die Klasse angeben).

  Und hier noch der aktuelle Löslestand für das iPad-Race to Nenzing_Stand 11122013.


Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…