Zum Inhalt springen

Vorarlberger Jugend-LM 2021 sind Geschichte – die Topgesetzten bestätigten ihre Form

Am Samstag wurden im UTC Braz bei schönstem Sonnenschein und mit vielen strahlenden Gesichtern die Jugend-Landesmeisterschaften Freiluft 2021 abgeschlossen.

Nachdem das Wetter zu Beginn der Landesmeisterschaft dem Organisatorenteam rund um Thomas Siegele einen „Strich“ durch den  Zeitplan machte, konnte ab Mittwoch voll durchgestartet werden. Ansonsten sorgten die großartigen Rahmenbedingungen für beste Bedingungen, an denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem ganzen Land prächtig austoben konnten.

Am Abschlusstag haben sich Präsident Wolfgang Hämmerle, Geschäftsführerin Evelyn Ratt-Nenning und Jugendreferentin Birgit Schobel die Zeit genommen, sich vom Können der Tennis-Cracks zu überzeugen und allen Jugendlichen und vor allem den frisch gebackenen LandesmeisterInnen zu gratulieren!
Herzlichen Glückwunsch!!!

Die frisch gebackenen LandesmeisterInnen:
Einzel
U12 w           Lara Linder (UTC Vandans)
U12 m           Jakob De Vries (TC BW Feldkirch)
U14 w           Sydney Stark (TC Bludenz)
U14 m           Mateja Marjanovic (TC Bludenz)
U16 m           Felix Hämmerle (TC Vorderland)
U18 m           Elias Lagger (TC Vorderland)
Doppel
U12 m           Jakob De Vries, Philipp Handlechner (TC BW Feldkirch)
U14 w           Lara Linder, Sydney Stark (UTC Vandans, TC Bludenz)
U14 m           Mateja Marjanovic, Timo Rabensteiner (TC Bludenz, UTC Koblach)
U18 m           Elias Lagger, Mihajlo Marjanovic (TC Vorderland, TC Bludenz)

Link zu den Ergebnissen
https://www.vorarlbergtennis.at/turniere/kalender/detail/t/169624.html

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.