Verbands-Info

Vorarlberger Kids-Landesmeisterschaften mit großartigen Leistungen

Die im TC Dornbirn seit gestern Freitag bis morgen Sonntag durchgeführten Vorarlberger Kids-Landesmeisterschaften lieferten den zahlreichen Besuchern teils großartigen Tennissport.

Insbesondere in den Burschen-Bewerben kam man teilweise nicht mehr aus dem Staunen heraus, wie mutig und technisch ansprechend die Kugel über das Gentze gedroschen wurde.

Im U8 Burschen gab es ein rein TC Dornbirn-internes Finale, welches Lorenz Rusch gegen Elias Ratt mit 10:5 für sich entschied.

Im U8-Endspiel konnte sich Nicole Ranggetiner vom TC Bürs mit  10:2 gegen Stefanie Düringer vom TC Vorderland durchsetzen.

Ganz souverän einmal mehr Vinzenz Rohrer vom TC Altenstadt bei den U9er-Burschen. Im entscheidenden Endspiel bezwang Nicolas Ströhle (TC BW Feldkirch) 4:0, 4:2.

Im U10 ist Selena Hamidovic vom UTC Bürs neue Landesmeisterin: Sie gewann ihre beiden Gruppenspiele gegen Leonie Fuchs (TC Haselstauden) und Johanna Rauch (UTC Bürs).

Und Ella Prakesch vom TC St. Gallenkirch konnte im U11 weiblich ihrer Favoritenrolle gerecht werden und gewann sowohl gegen Sarah Pinkitz vom TC Dornbirn als auch gegen Valeria Hueller vom UTC Braz.

Die noch offenen Bewerbe werden morgen abgeschlossen. Wenn das Wetter schlecht ist, fungiert die Simacek-Halle in Götzis ev. als Ausweiche.

Auf dem Bild alle U8-Teilnehmerinnen bei der Siegerehrung.

Die Vereinswertung ging erstmals nicht an den TC Dornbirn, sondern an den TC Bürs! Herzliche Gratulation!

Hier der Link zu den Rastern.

Top Themen der Redaktion