Zum Inhalt springen

VTV-Kids-Challenge beim TC Dornbirn mit 37 TeilnehmerInnen

Unter der Gesamtleitung von Astrid Pinkitz und Markus Wohlgenannt war der TC Dornbirn am 14.08. der nächste Veranstaltungsort der VTV-Kids-Challenge.

Nicht weniger als 37 Tennis-Youngsters in den Altersklassen u8 bis u11 zeigten unter anderem auch Kids-Coach Yvonne Meusburger-Garamszegi bei strahlendem Sonnenschein Tennis vom Feinsten.

Mit nicht weniger als 70 Matches sammelten die Kids wertvolle Matchpraxis und trafen liebgewonnene Tennis-Freunde wieder. Mit Sebastian Fekete war der jüngste Tennis-Crack gerade mal 4 Jahre alt.

https://www.vorarlbergtennis.at/turniere/kalender/detail/t/168645.html

Ein Dankeschön an dieser Stelle an das Team des TC Dornbirn für den reibungslosen Ablauf und die Durchführung dieses Kids-Events.

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…