Kids & Jugend

VTV-Nachwuchs bei ÖTV-Turnier in Wien: Meyer ganz stark

Eine starke Mannschaft aus dem Ländle spielt momentan beim 1. Turnier der Europe Junior Tour presented by 6. Prince JC im UTC la Vilel in Wien.

Unter der Leitung von VTV-Campus-VKW-Trainer Heikki Raevaara spielen diese Woche über zehn Vorarlberger/-innen beim ÖTV-Turnier in Wien.

Im Burschen U12 kam der Bludenzer Niki Kanazirev bis ins Viertelfinale, musste sich erst nach gutem Match dem auf zwei gesetzten starken Kärntner Lukas Rohseano mit 6:1, 3:6, 2:6 geschlagen geben. Julius Ratt schaffte es hier bis ins Achtelfinale, Michael Meusburger, Valentin Werner und Maximilian Ratt in die zweite Runde.

Hier der Raster.

Mikael Vollbach und Niklas Rohrer konnten in der U14-Landschaft zumindest die zweite Runde schaffen.

Hier der Raster.

Erneut eine Klasse für sich ist die Bludenzerin Emily Meyer im Raster des U14-Mädchen-Bewerbs. Sie steht nach schon vier Siegen als auf sieben gesetzte Spielerin im Finale, wo sie morgen Samstag auf die Nummer eins des Rasters, die Wienerin Selina Pichler trifft.

Hier der Raster.

Mit Julius Ratt bzw. Sarah Medik konnten sich zwei Vorarlberger Gesandte ins Halbfinale ihrer jeweiligen Doppelbewerbe qualifizieren.

Top Themen der Redaktion