Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VTV-ÖBB-Mini-Tennisturnier in den Klassen U8 und U9 im Januar in Dornbirn, Nenngeld € 5,-!

Der Vorarlberger Tennisverband führt am 17. und 18. Januar in der Messe-Tennishalle Dornbirn ein J8 und J9-Tennisturnier durch. Achtung: Nennschluss am Montag!

Hier die Ausschreibung und die Nennliste.

...und noch einige Zusatzinfos:

  • Zielgruppe: Anfänger und fortgeschrittene Kinder in den Alterstufen U8 (Jahrgang 2001 und jünger) und U9 (Jahrgang 2000) aus dem ganzen Land

  • kleine, kindergerechte Plätze, weiche Bälle und kürzere Schläger nach dem ITF-Modell zur weltweiten Gesundheits- und Spielverständnis-Förderung des Kindertennis

  • Round-robin-Modus (Jeder gegen Jeden) in der ersten Phase des Turniers, um mindestens zwei Matches allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ermöglichen!

  • kinderfreundliche und geprüfte SchiedsrichterInnen auf jedem einzelnen Platz bei allen Spielen, welche das Zählen übernehmen

  • Abwicklung an max. eineinhalb Tagen

  • niedrigstes Nenngeld : € 5,-

  • Mehrkind-Familienförderung des VTV kommt zum Tragen: bei zwei Kindern einer Familie kostet das zweite Kind nur die Hälfte, das dritte und vierte Kind wäre gratis!

  • Belohnungen: 1 kleines Essen, ein Getränk sowie ein Wann & Wo-Badetuch für alle bei der Siegerehrung anwesenden Kinder

  • sowie eine Medaille für alle TeilnehmerInnen, Sachpreise des Hauptsponsors ÖBB

  • und last but not least für jeden Teilnehmer eine Original-Autogrammkarte von WTA-Spielerin Tamira Paszek bzw. ATP-Crack Martin Fischer

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.